Im Warschauer Hauptquartier von CEECG sind vierzehn Vollzeit-Fallmanager, Analysten und Researcher tätig, die untereinander mehr als zehn Sprachen sprechen und unterschiedlichste Herkunft aufweisen. Sie sind die zentrale Drehscheibe hinter den Geschäftstätigkeiten der CEECG.

Andrew de Roy

Andrew ist einer der führenden Business-Intelligence- und Untersuchungsspezialisten in Mittel- und Osteuropa. Vor der Gründung der CEECG war Andrew in der Financial Times Group als Mergerbürochef in Polen tätig. Als Experte für M&A Intelligence und Marktanalyse gewann Andrew einen tiefen Einblick in die Bedürfnisse von Unternehmen, die im mittelosteuropäischen Raum agieren und investieren. Er baute das CEECG-Quartier auf Grundlage eines außergewöhnlichen Netzwerks in London und Polen auf.

Preston Smith

Als Operativer Leiter bei CEECG hat Preston in den letzten vier Jahren das Wachstum unseres Unternehmens in mehr als 20 Ländern überwacht. Er verfügt über eine phänomenale Erfolgsbilanz, nachdem er an einigen der hochrangigsten Ermittlungen in der Region beteiligt war. Preston Smith wurde zum ersten Mal für seine Arbeit als recherchierender Journalist in Polen anerkannt, wobei ihm dies seine Artikel über Geldwäsche und Mafiageschäfte bescherten. Zudem gewann er Auszeichnungen in Mitteleuropa und im Ausland. Smith agierte auch drei Jahre lang bei der Interfax Central Europe als Regionalredakteur, leitete mehrere Nachrichtendienstredaktionen in der gesamten Region und hatte Korrespondenten in so fernen Ländern wie Russland und China unter sich.

Paddy Beiner

Paddy hat mehr als 10-jährige Arbeitserfahrung in der Business Intelligence- und Ermittlungsbranche. Er leitet hauptsächlich internationale Asset Searches, Ermittlungen im Offshorebereich und Europäische Due Diligence-Projekte. Paddy begann seine Karriere bei Kroll Associates, wo er sich mit Due Diligence, Asset Searches und Betrugsermittlungen in den Firmenbüros in London, Hong Kong, Johannesburg und Frankfurt befasste. Anschließend folgten leitende Positionen bei der Merchant International Group und Pasco Risk Management. Zuletzt verbrachte Paddy mehrere Jahre bei einer Schweizer Top-Ermittlungsfirma und befasste sich mit multinationalen Asset Search- und Litigation Support-Fällen.

Boris Milos

Boris hat über zehn Jahre Erfahrung (hauptsächlich in der Regionen Südosteuropas und Mittelosteuropas) in den nachstehenden Gebieten: finanzielle Verwaltung des Unternehmens (Fusionen und Übernahmen, Bewertung, Risikoverwaltung), Unternehmensstrategie und Geschäftsentwicklung (Geschäftsmodellierung, Produktentwicklung, Projektverwaltung, Umsetzung der Maßnahmen). Seine Erfahrung erwarb er während der Arbeit in Bereichen wie z. B.: Bankwesen und Vermögensverwaltung, Telekommunikation, Teleinformatik, Energetik. Boris erwarb MBA von London Business School und mit höchster Auszeichnung graduierte er an University of Pittsburgh, College of Business and Administration. Zudem sammelte er einige Erfahrung in den Nachrichtendiensten.

This post is also available in: Englisch, Russisch, Polnisch