Suche nach Vermögenswerten werden verwendet, um die im Besitz befindlichen Vermögenswerte eines Unternehmens, einer Person oder einer anderen Einrichtung zu identifizieren. Die Kunden wenden sich üblicherweise an die CEECG, um den Verdacht von Betrug zu klären oder bei Post-Transaktions-Streitigkeiten.

Anwaltskanzleien engagieren in der Regel die CEECG, um Vermögenswerte von Personen im Rahmen des Streitbeilegungsverfahrens zu identifizieren, in dem das Untersuchungsziel dem Kunden der Kanzlei bestimmte Beträge schuldet. Das Ziel solcher Aufgaben ist es, jede Form des erzielbaren Vermögens wie Immobilien, Fahrzeuge, Beteiligungen, Edelmetalle, wertvolle Kunstwerke und Finanzanlagen zu identifizieren.

Unternehmen engagieren die CEECG generell, um Suche nach Vermögenswerten durchzuführen, um festzustellen, ob einer ihrer Mitarbeiter über seine Verhältnisse lebt. Dies wird sehr oft getan, um den Verdacht des Kunden zu bestätigen oder abzustreiten, dass die betroffene Person von den eingeschränkten Aktivitäten außerhalb des Rahmens ihres normalen Arbeitsvertrags unangemessen stark profitiert. In der MOE-Region geschieht dies sehr oft aufgrund von Interessenskonflikten, in denen der Mitarbeiter Bestechungsgelder oder andere finanzielle Anreize im Gegenzug für die Vergabe von Aufträgen, Manipulation von Angebote oder Bevorzugung eines bestimmten Drittanbieters akzeptiert.

CEECG macht Folgendes ausfindig:

  • Immobilien und Grundstücke
  • Aktienbesitz
  • Liquide Vermögenswerte
  • Seeschifffahrtsfracht (wie Kohle oder Treibstofftanks)
  • Hochwertige Kraftfahrzeuge, Yachten und Flugzeuge
  • Rennpferde, wertvolle Kunstwerke und Edelmetalle

Ansatz von CEECG:

CEECG ist eines von wenigen Unternehmen in Mittel- und Osteuropa, die sowohl die fundierten Open-Source-Überprüfungen, als auch die anspruchsvolle Detektivarbeit kombiniert, die erforderlich sind, um die anspruchsvollere Suche nach Vermögenswerten erfolgreich zu realisieren.

Die Überprüfungen von Unternehmensdatensätzen werden verwendet, um die vielfältigen Geschäftsinteressen von Personen oder Tochterunternehmen und Partnerschaften ausfindig zu machen, wo Vermögenswerte hätten verschoben werden können. Diese werden dann weiter untersucht und mit Querverweisen versehen, um die Übertragung von Vermögenswerten auf andere Namen kenntlich zu machen. Grundbuchprüfungen bestätigen dann konkrete Orte für die Besuche vor Ort.

Unser engagiertes Untersuchungsteam wird bei Bedarf Quellanfragen durchführen und eine Reihe von Techniken einsetzen, um die Untersuchung zu einem Abschluss zu bringen. Dies kann Anzeichen für andere Fehlverhalten wie Geldwäsche oder Steuerhinterziehung beinhalten, um ein für alle Beteiligten zufriedenstellendes Ergebnis zu fördern.

This post is also available in: Englisch, Russisch, Polnisch